Dienstag, 19. September 2017

Legalität und Seriosität

Am 01.01.2015 ist in Deutschland das Mindestlohngesetz in Kraft getreten, welches die Arbeitgeber branchenübergreifend zur Zahlung einer Mindestvergütung i. H. v. 8,50 EUR je Zeitstunde an die Arbeitnehmer verpflichtet. Die auf der Grundlage des Entsendegesetzes in Deutschland beschäftigten Betreuungskräfte und Haushaltshilfen erhalten nun seit 01.01.2015 ebenfalls eine Mindestvergütung i. H. v. 8,50 Euro Brutto pro Arbeitsstunde. Für Sie und unsere Branche bedeutet diese Tatsache eine deutliche Qualitätsverbesserung der Leistungen:

  • Die angestellten Arbeitskräfte werden verpflichtet, den vertraglich festgelegten Dienstplan zu befolgen. 
  • Dank der Zusammenarbeit mit der bewährten Vermittlungsagentur können Ihre Angehörigen sicher sein, dass die vertraglich festgelegten Bestimmungen eingehalten werden, was ihr Wohlgefühl und die Zufriedenheit mit der Dienstleistung deutlich steigern wird. 
  • Das neue Gesetz wird unfaire Arbeitsvermittler daran hindern, Dienstleistungen ohne jegliche Qualitätsstandards zu Dumpinglöhnen oft i. H. v. 600 EUR monatlich anzubieten, was dazu führen wird, dass sich der Auftraggeber nun darauf verlassen kann, qualifiziertes, erfahrenes und gut bezahltes Personal zu bekommen. 
  • Das neue Gesetz führt zu häufigeren Kontrollen der deutschen Auftraggeber der Beschäftigten und der Arbeitsvermittlungsagenturen hinsichtlich der Einhaltung von Verträgen und Mindestlohnvorschriften, was längerfristig die Beseitigung des Schwarzmarktes zur Folge haben wird.

Um den neuen gesetzlichen Anforderungen und den Erwartungen der Kunden gerecht zu werden, haben wir folgende Vorkehrungen getroffen:

  • Rechtliche Beratung im Bereich der neuen gesetzlichen Regelungen und Festlegung  rechtskonformer Arbeitsstandards. 
  • Anpassung der Verträge mit Kunden und Kooperationspartnern an die neuen gesetzlichen Anforderungen. 
  • Festlegung neuer Kooperationsbedingungen und Arbeitnehmer-Vergütungsstandards für polnische Agenturen für Seniorenbetreuung. Zu unseren Kooperationspartnern gehören ausschließlich diejenigen, die diese Standards einhalten können. 
  • Verhandlungen mit bestehenden und neuen Kunden hinsichtlich der Erfüllung der neuen Gesetzesvorschriften, die am 01.01.2015 in Kraft getreten sind

HINWEIS: Von den Billigangeboten auf den Markt distanzieren wir uns ausdrücklich, da die rechtliche Sicherheit und Legalität rein rechnerisch und finanziell nach dem Einführen des gesetzlichen Mindestlohnes nicht gewährleistet wird. Für Sie als Kunden zählen Legalität, Seriosität, Zuverlässigkeit und Qualität als die wichtigsten Prioritäten für uns. 

Wir freuen uns auf die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Ihnen!

Agentur Betreuung zuhaus'

Fürsorgliche Seniorenbetreuung in den eigenen vier Wänden.
Kontaktieren Sie uns, um ein unverbindliches Vorabangebot zu erhalten.

Tel.: 09342/9151977
E-Mail: info@betreuung-zuhaus.de

Schnellanfrage